Sölden

Weltcup, Gletscher und Swatch Snowpark

Sölden ist der Begriff für perfekte Wintersportbedingungen. Hier startet jedes Jahr der Skiweltcup, auch deshalb gehört Sölden zu den größten und bekanntesten Ski- und Snowboardgebieten Europas. Insgesamt 148 Pistenkilometer mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, zwei Gletscherskigebiete und der bekannte Swatch Snowpark sind einzigartige Magneten für ein internationales Publikum. Moderne Liftanlagen mit einer Kapazität von über 70.000 Personen pro Stunde garantieren schnellen Zugang zu allen wichtigen Abfahrten. Der „Golden Gate to Glacier“ verbindet die Winterskigebiete mit den Gletscherskigebieten schnell und bequem.

Swatch Snowpark Sölden

Zwei Sessellifte führen direkt zum Swatch Snowpark. Das Angebot besteht aus verschiedenen Elementen unterschiedlicher Größe, die Kickerlänge bewegt sich zwischen 5 und 15 Metern. Neben den vielen Sprüngen gibt es natürlich auch Rails, Boxes und Wallrides, die kombiniert werden können. Eine echte Herausforderung sind das Gondel Rainbow und das E-Rail, hier kann man sich mehr als nur einmal sein Adrenalin abholen. Wer coole Bilder von seinen Jumps ansehen will, der ist am „Shoot my Ride“ richtig, denn hier wird jeder Run auf einer großen Videoleinwand übertragen. Natürlich verfügt der Swatch Snowpark auch über einen eigenen Lift und eine Chillout Area.

Sehen und gesehen werden in Sölden

Auf den BIG3, den Gipfeln über 3.000 Metern, kann man in Sölden Brunchen, sich zum Prosecco einladen lassen oder beim Gourmet-Menü den einzigartigen Ausblick über die Gipfel genießen. Hütten und Bars gibt es auf fast jeder Höhe, zur Après-Ski Party geht es dann nach Sölden mit seinen angesagten Clubs und Discotheken.

  • SnowTrex Buchen

  • Diese Seite bei Facebook weiterempfehlen